Tribeca

Von am

Heute wollen wir Euch ein weiteres Fleckchen Manhattan vorstellen. Tribecas Bild wird geprägt von eleganten und imposanten gusseisernen Gebäuden, großen und lässigen Restaurants, charmanten mit Kopfstein gepflasterten Straßen und einer Vielzahl von kleinen Parks im Westentaschenformat.

Tribeca schafft es einerseits idyllisch und andererseits weltoffen zugleich zu sein. Tagsüber ist das Stadtviertel eher ruhig und ein bisschen verschlafen – also sehr familienfreundlich und vertraut. Doch nachts wird es zu einem attraktiven und kulturellen Schmelztiegel. Früher war das Bild in Tribeca von industriellen Warenhäusern und Künstlerlofts geprägt. Heute hat es seinen kreativen Geist zurück. Vor allem durch die vielen Galerien und Kunstplätze.

Auch Feinschmecker kommen hier auf ihre Kosten. Kulinarische Genüsse gibt es zum Beispiel bei ‚Nobu‘ und ‚Bouley‘. Für ein rustikales Frühstück ist zum Beispiel ‚Le Pain Qutidien‘ zu empfehlen. Schopping-Freunde kommen natürlich auch nicht zu kurz. Angefangen von Gourmet-Lebensmittelläden, vornehmen Einrichtungsgeschäften bis hin zu den allseits beliebten Bastelgeschäften. In Tribeca lässt sich wirklich alles finden. Was das Nachtleben angeht, steht Tribeca in nichts hinterher. Elegante Wein Bars, verruchte Kneipen – für jeden ist etwas dabei. Vielleicht habt ihr ja Glück und ihr erhascht einen Blick auf Robert de Niro, Jay-Z oder Meryl Streep, die vielgesehene Gäste in Tribeca sind, während ihr durch die Straßen schlendert.

Auf der Harrison Street kommt ihr an beeindruckenden Stadthäusern aus dem 19. Jahrhundert vorbei. Biegt ihr dann ab kommt ihr zum Hudson River Park. Dieser wird von einem Fahrradweg durchzogen, der sich hervorragend für Spaziergänge eignet. Vorbei kommt ihr an Beachvolleyballplätzen, Tennisplätzen, Fußballfeldern, einer Minigolfanlage und einem Skatepark. Und das alles mit dem Blick auf den Hudson River.

Das Tribeca Film Festival wurde von Robert De Niro mitbegründet, als eine Art der Regenerierung für die Nachbarschaft nach 9/11. In den 10 Jahren seiner Existenz hat sich das Film Festival schon als eines der wichtigsten Festivals in der Independent Filmindustrie etabliert.

Unser Tipp

Wollt ihr einmal das Tribeca Feeling erleben? Dann haben wir das richtige Hotel für euch!

Cosmopolitan Hotel Tribeca ***

Das Cosmopolitan Hotel ist ein gutes New Yorker Stadthotel zum fairen Preis. Mit nur 150 Zimmer bietet das Hotel eine ruhige und entspannende Atmosphäre. Gelegen an der Ecke West Broadway und Chambers Street, im Herzen Tribecas, nur vier Blocks von Ground Zero entfernt ermöglicht euch das Cosmopolitan, die Wall Street, Chinatown, den South Street Seaport, Little Italy, Soho und Greenwich Village in nur wenigen Gehminuten zu erreichen. Der Times Square und Midtown Manhattan sind mit der U-Bahn nur 15 Minuten entfernt. Die U-Bahn-Station befindet sich direkt vor dem Hotel. Nur einen Block vom Hotel entfernt befindet sich der Amish-Market Tribeca, in dem Ihr außergewöhnlich gut, günstig und gesund frühstücken könnt. Hier geht’s zur Buchung

© Bilder: NYC & Company

Zurück zum New York Blog