One World Observatory

Von am

New Yorks Skyline steht unter einem ständigen Wandel. War man noch vor ein paar Jahren dort, so erkennt man die „Stadt die niemals schläft“ heute kaum noch wieder. Und gerade das ist es, was New York zu einem so einzigartigen Reiseziel macht. Es gibt immer wieder etwas neues zu entdecken.

Das markanteste Gebäude ist nun wieder das neu erbaute One World Trade Center. Es ist mit 541 Metern das höchste Gebäude der USA.
Bald habt ihr die Möglichkeit die Aussichtsplattform auf der 100., 101. und 102. Etage zu besuchen und den einmaligen Blick auf New York und Umgebung zu bestaunen.

Doch nicht nur der atemberaubende Panoramablick wird euch hier geboten. Restaurants, Ausstellungen und Informationstafeln mit den neusten technischen Errungenschaften sorgen für ein einzigartiges Erlebnis.

Voraussichtlich soll die Aussichtsplattform im Frühjahr 2015 eröffnet werden. Ein genaues Datum ist allerdings noch nicht bekannt. Wir werden euch natürlich auf dem Laufenden halten. Tickets können vor Anreise erworben werden und werden 32,00 USD pro Erwachsenen kosten. Kinder (6-12 Jahre) bezahlen 26,00 USD und Senioren ab 65 Jahren bezahlen 30,00 USD.

Das One World Trade Center ist schon jetzt eines der meist fotografierten Hochhäuser der Welt. Und schon der Bau hat die Menschen in Atem gehalten. Ein sehr interessantes Video dazu findet ihr hier:

Wir würden uns freuen von euch zu hören! Wir planen euren nächsten Trip nach New York gern!

© Bild: NYC & Company / Julienne Schaer

Zurück zum New York Blog