Der New York Reise-Blog von USA TRAVEL

Hier findet ihr unsere interessantesten und lesenswertesten Beiträge über New York. Wir lieben New York und das besondere Flair dieser wundervollen Stadt an der Ostküste der USA. Die meisten von euch verbinden New York sicher mit der einzigartigen Skyline und den Sehenswürdigkeiten von Manhattan. New York hat jedoch noch viel mehr zu bieten ... und einige Geheimtipps erfahrt ihr in den untenstehenden Blog-Beiträgen.

Ich hoffe ihr habt Verständnis dafür, dass wir euch in unserem Blog in der "Du"-Form ansprechen. Wir wünschen euch auf jeden Fall viel Spass beim lesen!

Von am

Das "The Edge Hudson Yards Observation Deck" wird nach der Eröffnung im März 2020 die höchste Outdoor Aussichtsplattform von New York sein. Die freischwebende Aussichtsplattform befindet sich auf dem 100. Stockwerk des 30 Hudson Yards Gebäudes und ist auf Grund ihrer schrägen Glaswände besonders spektakulär.

Von am

Einst war die High Line eine heruntergekommene Hochbahntrasse, heute ist sie ein blühender Park, der sich durch New Yorks Stadtteil Manhattan zieht und jährlich Millionen Besucher anlockt.

Von am

Es ist der richtige Ort um die leeren Akkus in Manhattan wieder aufzuladen: Das Stadtviertel Greenwich Village. In dem Bezirk, in dem sich viele Musiker und Künstler niedergelassen haben, gibt es mehr zu entdecken, als Musik und Comedy Bars.

Von am

Mit 200 000 Besuchern täglich ist sie nach dem Times Square die zweitbeliebteste Sehenswürdigkeit Manhattans: Die Grand Central Station in New York. Um den größten Bahnhof der Stadt ranken sich aber auch Geheimnisse, die nur die wenigsten Touristen kennen dürften.

Von am

Hippe Cafés, Trödelläden und angesagte Bars: Das einstige Arbeiterviertel Williamsburg ist zum In-Viertel für Künstler, Musiker und Hipster avanciert. Ein Besuch in Brooklyns Stadtteil zwischen East River und Queens.

Von am

Die New Yorker U-Bahn ist nicht nur ein Fortbewegungsmittel für viele Millionen New Yorker und Touristen – sie ist auch eine ziemlich beeindruckende Sehenswürdigkeit. Wenn ihr mit der New Yorker U-Bahn fahrt, werdet Ihr eine erstklassige Museumstour aus Mosaik-, Terra Cotta-, Bronze- und Glaskunstwerken erleben. Lichtinstallationen, Musik, Poesie und kunstvolle Poster machen die New Yorker U-Bahnstationen zu einem einzigartigen Erlebnis.

Von am

New York City hat schon etwas Magisches und eigentlich kommt man um die Begeisterung, die diese Stadt hervorruft gar nicht herum. Wer liebt es nicht sich wunderschöne und atemberaubende Fotos von seiner Lieblingsstadt anzusehen? Wir haben euch mal ein paar schöne Fotos zusammengestellt. Na gut wir haben Sie nicht zusammengestellt, aber wir können euch zeigen, wo ihr die besten Fotos findet. Viel Spaß beim Träumen, Staunen und Entdecken.

Von am

Lower Manhattan – vor allem bekannt als New Yorks Financial District. Doch schon lange ist es mehr als nur Business. Das wollen wir euch heute zeigen. Heute ist Lower Manhattan vielfältig, dynamisch und florierend wie niemals zuvor. Hier trifft Vergangenheit und Zukunft aufeinander. Viel Neues tut sich hier. Wie ihr wisst wurde 2014 zum Beispiel das 9/11 Memorial Museum eröffnet. Dieses Jahr kommt das One World Trade Observatory dazu, wo ihr einmalige und neue Ausblicke über New York genießen könnt.

Von am

New Yorks Skyline steht unter einem ständigen Wandel. War man noch vor ein paar Jahren dort, so erkennt man die „Stadt die niemals schläft“ heute kaum noch wieder. Und gerade das ist es, was New York zu einem so einzigartigen Reiseziel macht. Es gibt immer wieder etwas neues zu entdecken.

Von am

Heute gibt es mal wieder Neuigkeiten aus New York. Am 21.05.2014 eröffnet das 9/11 Memorial Museum. Tickets erhaltet ihr vor Ort für 24,00 $ pro Person. In diesem Preis ist der Besuch des 9/11 Memorial bereits inklusive.